≡ Menü Tai Chi Schule - Hanau

LebensGefühl - EFT Coaching

Sanfte Impulse stärken das Selbstbewusstsein

Auf dem Weg zur Arbeit denke ich oft über den Tagesablauf nach, spiele einzelne Szenarien durch, die mich erwarten können. Da gibt es Termine, auf die ich mich freue – aber auch solche, die eher belastend und mit starken Emotionen verknüpft sind. Um in diesen Situationen handlungsfähiger zu werden, flexibel auf eigene Ressourcen zugreifen zu können und um automatisierte Stressreaktionen zu unterbrechen, ist EFT-Coaching eine geeignete Methode.

EFT steht für „Emotional Freedom Techniques” (Technik der emotionalen Freiheit) und ist eine Klopfakupressur-Methode, die hilft, emotionale und körperliche Blockaden sowie negative und belastende Gedanken und Gefühle aufzulösen. Bei dieser Methode werden bestimmte Akupunkturpunkte leicht mit den Fingerspitzen beklopft, während man sich auf sein Thema konzentriert. EFT bringt das Energiesystem wieder ins Gleichgewicht, negative Emotionen und Denkweisen lassen sich nachhaltig minimieren, dysfunktionale Verhaltensmuster und kognitive Umstrukturierung verändern sich überraschend leicht. Selbstakzeptanz, Selbstwirksamkeitserleben und Achtsamkeit werden verbessert.

„Für mich ist EFT ein aktives Selbsthilfeinstrument und führt zur Stabilisierung einer gesunden Seele in einem gesunden Körper.“

 

EFT zählt zur energetischen Psychologie. Diese Methode hat Gary Craig in den 90er Jahren zur Auflösung energetischer Blockaden entwickelt, seine Grundaussage ist: „Die Ursache jedes negativen Gefühls ist eine Störung im Energiesystem des Körpers.“ Die energetische Psychologie fasst das Wissen der Traditionellen Chinesischen Medizin TCM und Erkenntnisse der modernen westlichen Psychologie und Psychotherapie zusammen. Im Unterschied zur westlichen Psychologie ist die Frage nach dem Warum und dem Schuldigen, nicht relevant, interessant ist das Was.

EFT-Coaching-Ziele<br/>sich ungestört entfalten

• Auflösen von Erfolgs-, Leistungs-, Lern- und Denkblockaden
• Konzentrationsstörungen, Präsentationsangst,
Prüfungsangst überwinden
• einschränkende Überzeugungen und Glaubenssätze loslassen
• emotionale Belastungen (Wut, Ärger, Selbstzweifel, Schuldgefühle,
Wertlosigkeit) minimieren
• Reduktion von innerem Stress
• Wiederherstellung der inneren Balance
• Burnout rechtzeitig vorbeugen
• Ziele effektiv erreichen
• Förderung kreativer Lösungsansätze

Realisierung und Vorbereitung

Jedes Coaching wird individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.
> Lesen Sie mehr

Hinweis: EFT ist keine Therapie oder Heilbehandlung, sondern ein modernes Verfahren zur Stress- und Angstreduktion sowie zur Lösung von mentalen und energetischen Blockaden. Es ersetzt keine schulmedizinische Behandlung oder Therapie. Wenn Sie sich in medizinischer, psychologischer oder psychotherapeutischer Behandlung befinden, unterbrechen Sie diese nicht ohne vorherige Absprache mit Ihrem Arzt.