≡ Menü Tai Chi Schule - Hanau

Taoistische Meditation

 Sechs Heilende Laute und Inneres Lächeln

Wir praktizieren und vertiefen in diesem Seminar zwei grundlegende Qigong-Meditationen zum Aufbau unserer Lebensenergie und Reinigung und Stärkung der inneren Organe.

Im alten China lehrten die Taoisten, dass ein Lächeln zu sich selbst Gesundheit, Glück und ein langes Leben sichert. Diese Erkenntnis wurde auch in aktuellen Studien der Neurobiologie bestätigt: Lächeln baut nicht nur Stress ab, sondern stärkt das Immunsystem. Durch die Meditation das Innere Lächeln bauen wir schnell positive, heilsame Energie auf und lassen sie auf unsere Organe und das Nervensystem wirken. Wir kommen in einen Zustand heiterer Gelassenheit und Harmonie von Körper und Geist.

Die Sechs Heilenden Laute  sind meditative Körperbewegungen, die von unserem Atem begleitet werden. Sie wirken ausgleichend auf die Organe und Funktionskreise und helfen uns, angestaute Emotionen, Stress und Schmerzen umzuwandeln. Unsere Organe werden dabei entgiftet und regeneriert. Durch das Training können negative Gedanken und Gefühle besser erkannt und durch gesunde,positive Emotionen ersetzt werden. Das macht auch aus neurowissenschaftlicher Sicht Sinn, denn durch die Verbindung von positiven und negativen Emotionen stärken wir solche neuronalen Netzwerke, die zur Kultivierung positiver Geisteszustände und inneren Balance wichtig sind.

 

Hier ist seine Website www.ganz-gelassen.de

Das Copyright der Bilder dieser Seite hat Dieter Bund.

Heilende Laute

Samstag 08.12.18
14:00 - 17:00 Uhr
30 € / ermäßigt 25 €
Tai Chi Schule Hanau
☯ Leitung Dieter Bund
Anmelden ...